Browsing Category

Food

Food

Green Smoothie

Hier bin ich mal wieder! 🙂 In diesem Blogpost stelle ich euch vor, wie ihr diesen superleckeren Green Smoothie zuhause zubereitet. Ja, wirklich lecker! Auch wenn ich zugeben muss, dass mir andere Green Smoothies nicht so zusprechen; Dieser ist klasse 🙂

I’m back everyone! In this blogpost i’m going to show you how to prepare this delicious green smoothie. Yes, it tastes absolutely great! I don’t particularly like green smoothies, but this one is actually pretty amazing!

Zutaten / ingredients:

2 Handvoll Blattspinat / 2 hands full of spinach

12 Blätter Basilikum / 12 basil leafs

1 Apfel / 1 apple

Halbe Ananas / half a pineapple

1/2 TL Zimt / 1/2 teaspoon cinnamon

1 TL Kokosöl / 1 teaspoon coconut oil

Zubereitung / preparation:

Nachdem du deinen Spinat gewaschen, Apfel und halbe Ananas geschnitten und Basilikum gezupft hast, gibst du alle Zutaten in einen Mixer. After rinsing off your spinach, cutting your apple and pineapple, picking your basil, put all your ingredients into a blender.

Mixe so lange, bis eine gleichmäßige Konsistenz entsteht. Gebe Wasser hinzu, falls es sich schwer mixen lässt, oder dir der Smoothie so zu dickflüssig ist. Blend your ingredients until your smoothie has an evenly texture. Add water if it seems hard to blend, or it’s too thick for you.

Gebe nun dein Smoothie in ein Glas und – FERTIG! 🙂 Pour your smoothie into a cup and you’re done!

Danke für’s lesen. Tragt euch doch im Newsletter an oder folgt mir auf Instagram oder Snapchat um nichts zu verpassen! Instagram/Snapchat: ItzJul

Jul xx

MerkenMerken

MerkenMerken

Food

How To Make Guacamole

Hey Friends!! Heute zeige ich wie ihr Guacamole selber zuhause macht, denn frisch schmeckt sie einfach am besten 🙂 Bei mir ersetzen in letzter Zeit Nachos mit Guacamole Dip auch mal gerne ein ganzes Mittagessen, ist aber auch super geeignet für einen Snack auf der Couch hehe! Das Rezept geht ziemlich schnell, und geeignet für 2 Personen.

hey guys! in this blogpost i’m going to show you how to make fresh guacamole at home, because everything is better fresh 😛 Sometimes this meal makes a complete lunch for me, but it also makes a great TV-snack haha! The recipe is pretty quick and easy, and enough for 2 people 🙂

 

Zutaten / what you need

2 reife Avocados / 2 ripe avocados

Cocktail-Tomaten / little tomatoes

1/2 Limette / lime

Basilikum / basil

Salz / salt

Pfeffer / pepper

Rote Zwiebel / red onion

Oliven oder Avocadoöl / olive or avocado oil

+ Nachos, Snack eurer Wahl / + Nachos, Snack of ur choice

Zuerst schneidest du deine zwei Avocados in kleine Stücke und gibst sie in eine Schüssel. Dazu gibst du Pfeffer und Salz, und deine kleingeschnittene roten Zwiebeln.

First you are going to chop up your avocados, and you put them into a bowl. Add salt and pepper to that, and chopped up red onions.

Dann presst du eine halbe Limette in deinen Dip…

Then you need to squeeze half a lime into your dip…

…und fügst dem ganzen Öl hinzu. Am besten Oliven oder Avocado-Öl.

…and add olive or avocado oil to it.

Dann nimmst du dir etwas zum stampfen und fängst an 🙂

now mash up your ingredients.

Schneide deine Cocktail-Tomaten in kleine Stücke, sowie ein paar Basilikum-Blätter und füge diese auch hinzu. Mixe alles kurz zusammen und probiere den Dip. Pfeffer oder salze nach, wenn notwendig! 🙂

Cut up your tomatoes and basil leaves and add those to your dip. Mix all up and try it, to make sure it doesn’t need any more salt or pepper.

Dann bist du auch schon fertig mit dem Guacamole Dip! =)

Now you’re done with your fresh guacamole dip!

Add me on Snapchat: ItzJul

Food

Healthy Breakfast: Avocado Toast

Hey Leute 🙂 Seit einer Woche habe ich wieder Schule, was auch bedeutet dass es mit dem Frühstück morgens wieder super schnell gehen muss, da ich definitiv kein Frühaufsteher bin und jede Minute in meinem geliebten warmen Bett genieße 😛 Momentan frühstücke ich total gerne ein Avocadodotoast, und dazu einen Smoothie von TrueFruits. Das Gericht hat viel Protein/Eiweiße, welche dein Körper am Morgen benötigt.

Hey guys. A week ago school started, what means breakfast has to go quick, because I am not a morning person and I love every minute in my loving bed haha. I really like having an Avocado-toast at the moment, plus a fresh smoothie by TrueFruits. The meal has a ton of proteins your body needs in the morning. 

Zutaten / what you need

Mehrkornbrot / multigrain bread

1/2 gekochtes Ei / half boiled egg

1/2 Avocado / half an avocado

Schnittlauch / chives

Radieschen / radish

Salz und Pfeffer / salt and pepper

Zuerst nimmst du dir deine halbe Avocado, zerteilst sie in kleinere Stücke, und streichst diese auf dein Brot. Dafür muss die Avocado reif und weich sein…

You start by cutting up the Avocado and spreading it on the bread. Your avocado has to be ripe and soft for that.

Danach, schneidest du dein gekochtes Ei in kleinere Stücke, sowie deine Radieschen und deinen Schnittlauch, und tust diese auch auf dein Brot. Voila! So einfach 😛

Now you are going to slice your boiled egg into pieces, like your radish and your chives. Add it to your bread, and you’re done! Super easy 🙂

Morgens mache ich mir oft einen Smoothie, aber da es unter der Woche schnell gehen muss, greife ich auch gerne mal zu den Smoothies von TrueFruits 🙂 Heute war der Chia Yellow an der Reihe.  TrueFruits Smoothies gibt’s in jedem Rewe, Edeka, Karstadt, Real,… 😛

I often prepare a fresh smoothie in the morning, but usually things have to go quick during weekdays, so I get a TrueFruits Smoothie 🙂 The Chia Yellow today… TrueFruits Smoothies are sold in every Rewe, Edeka, Karstadt, Real,… (german grocery stores)

Unbedingt mal selber zuhause ausprobieren 🙂 Wir sehen uns bei dem nächsten Blogpost.

Definitely try this recipe at home 🙂 See you soon.

Jul<3

Food

Peppermint Hot Chocolate

Hey Leute und willkommen zu einem neuen Blogpost. Es wird kälter draussen und es beginnt die Jahreszeit bei der heiße Getränke öfter in den Gebrauch kommen hehe. Mein absoluter Lieblings-Drink für die kältere Jahreszeit ist die Peppermint Hot Chocolate, und heute zeige ich euch wie ihr diese selber leicht zuhause vorbereitet.

Hey guys and welcome to this new blogpost! it’s getting colder outside and the season of hot drinks begins. My all-time-favorite drink for this cold seasons is the peppermint hot chocolate, and now i’m going to show you how to prepare it easy at home.

Zutaten / Ingredients

Kakao / cocoa

Milch / milk

Pfefferminze / peppermint

(Topping) Sprühsahne / whipped cream

(Topping) Schokosyrup / chocolate syrup

(Topping) Haselnüsse / hazelnuts

(Topping) Schokotropfen / chocolate chunks

Im ersten Schritt gibst du deine Milch in eine Tasse oder Glas und erhitzt/kochst diese. Darauf gibst du 1,5 Esslöffel Kakaopulver in deine Milch und zudem 2-3 Teelöffel Pfefferminz-Stückchen.

In the first step, you are going to pour your milk in a mug or jar and boil it. Then you add 1.5 tablespoons of cocoa powder and 2-3 teaspoons of cut up peppermints.

Als nächstes toppt man die heiße Schokolade mit Sprühsahne.

Now you’re going to top the hot chocolate with whipped cream.

Jetzt addet ihr eure Toppings. Ich habe den Schokosyrup, die Schokotröpfchen, die Haselnüsse, und mehr Peppermint-Stückchen hinzugefügt. Alles natürlich optional, jedoch eine Empfehlung 🙂

Now you are going to add your toppings to the drink. I added Chocolate syrup, chocolate chunks, hazelnuts, and more peppermint. All of them are optional, but I recommend those 😀

Jetzt seid ihr fertig mit der Peppermint Hot Chocolate! Hoffentlich schmeckt sie euch genauso gut wie mir, denn ich finde sie einfach köstlich und perfekt für den kommenden Winter 🙂

Now you’re done with the peppermint hot chocolate! I hope you love it as much as i do, because i think it’s a delicious and perfect drink for this coming winter…

Jul<3

Food

Chicken Avocado Wraps

Hey ihr! In diesem Blogpost zeige ich euch wie ihr diese wirklich extrem leckeren Wraps macht. Sie enthalten Avocado, Gurke, Kräuter-Frischkäse und Erdnuss-Chicken, und sind garnicht mal schwer zu machen 🙂

Hey guys. Today I’m going to show you how to make these delicious wraps. They contain avocados, cucumber, cream cheese, and peanut chicken and are not that hard to make.

Zutaten / ingredients

Hähnchenbrust / chicken breast

1 Avocado / avocado

1 Gurke / cucumber

Wrap tortillas / flatbread

Erdnussbutter / peanut butter

Kräuter Frischkäse / cream cheese

Beginne deine Hähnchenbrust anzubraten. Vergesse nicht das ganze zu salzen und pfeffern.

Start stir-frying your chicken, and don’t forget to add some salt and pepper.

Dann gibst du 2 Teelöffel Erdnussbutter in die Pfanne, und optional noch ein bisschen Sojasoße.

Then add 2 tea-spoons of peanut butter, and some soy sauce if you want. 

Jetzt nimmst du dein Tortilla/Wrap-Brot, bestreichst es mit Kräuter-Frischkäse, und fügst dein Hähnchen inklusive Avocado- und Gurkenstückchen hinzu.

Take your flatbread, add the cream-cheese, your chicken, and some avocado and cucumber slices.

Jetzt bist du fertig! 🙂 Guten Appetit. Kleiner Tipp: Die Wraps zu rollen, ist sogar noch schlauer, haha.

Now you’re done!! Enjoy your meal. Tip: Rolling your wraps is actually easier.

Jul 🙂

Food

Berry Smoothie Bowl

Hey ihr 🙂 In diesem Blogpost zeige ich euch wie ihr diese wundervolle Smoothie Bowl zuhause selber machen könnt! Super lecker und garnicht mal so schwer zu machen.

Hey guys! In this post, I’ll show you how to make this stunning smoothie bowl at home. Tastes great, and not too hard.

und das alles braucht ihr dafür… / and this is what you gonna need

Zutaten / ingredients

Smoothie:

Gefrorene und gemischte Beeren / frozen mixed berries

1 Banane / banana

Joghurt / yoghurt

Toppings (all optional):

Bananenstücke / bananas

Erdbeeren / strawberries

Kiwi / kiwi

Heidelbeeren / blueberries

Müsli / granola

Schokoladenstückchen / chocolate

Chia Samen / chia seeds

Kokosblütensyrup / coconut syrup

Processed with VSCO with hb1 preset

Nun mixe nur die Smoothie Zutaten zu deiner dickflüssigen Masse / Now you gonna blend your smoothie ingredients to a thick liquid

Gebe die Smoothie-Masse in eine Schüssel, und danach geht’s los mit den Toppings! / Put your smoothie in a bowl and let’s start with the toppings

 

Jetzt ist deine Kreativität gefragt, haha! 😛 Designe deine Smoothie Bowl mit den Toppings wie du möchtest. Aber hier eine bisschen Inspiration… / Now design your Smoothie Bowl with all the toppings how you like it! Here’s some inspiration.

Und fertig ist deine Berry Smoothie Bowl! Bilder nicht vergessen, haha!Da ich ein riesiger Fan von den bin, gibt’s bald auf jeden Fall noch mehr Smoothie Bowl DIY’s. Bis dann 🙂 Jul.

now you’re done with your Berry Smoothie Bowl! Don’t forget to take some pretty photos, haha! Since i’m a huge fan of those bowls, there will be more Smoothie Bowl DIY’s coming 🙂 See you!! Jul.

Follow me on Instagram: ItzJul

Food

Cookie Smoothie

Processed with VSCO with hb2 preset

Heute gibt’s mal ein Smoothie DIY hier auf meinem Blog… für den Cookie Monster Smoothie! Ein total schokoladiger und wirklich nicht gesunder Drink, aber das muss ja auch mal sein haha.

Today I will be showing you how to make the Cookie Monster Smoothie at home. It’s definitely not a healthy one, but tastes great!

Processed with VSCO with hb2 preset

Zutaten / ingredients

150ml Milch / milk

Eiswürfel / ice cubes

3 Oreos / oreo cookies

3 Kekse / cookies

+ einen Mixer / blender

Nun gebe alle Zutaten in deinen Mixer / Put all the ingredients into the blender

Processed with VSCO with hb2 preset

… und fang an zu mixen! / and begin to blend

Processed with VSCO with hb1 preset

Wenn du fertig mit dem Mixen bist, gib deinen Cookie-Smoothie in ein Glaß, und fertig bist du! Jetzt kannst du ihn noch mit Oreo-Stückchen toppen.

If it’s done blending, pour your Cookie-Smoothie into a glass, and you’re done! If you want, you can top it with some Oreo crunches.

Bis dann! / See you 🙂

Processed with VSCO with hb1 preset

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?