Monthly Archives

Juni 2017

Lifestyle

My Summer 2017 Playlist

HEY!

Vor kurzem war Sommeranfang und passend dazu ist seit den letzen Tage richtig geiles Wetter. Nun beginnt also die Jahreszeit wo man mehr Stunden draußen verbringt, indem man mit Freunden zum Beispiel im Park sitzt oder ins Freibad geht. Dabei darf die perfekte Musik natürlich niemals fehlen. In diesem Blogpost also, stelle ich euch 20 meiner momentanen Lieblingssongs vor, die finde ich auch auch perfekt zum Sommer passen.

Summer just really began and the weather is just perfect right now. It’s that time of the year where you spend more time outside, for example with friends at a local park or swimming pool. Music is essential during that time, so I dedicated this blogpost to my Top 20 summer hits 2017.

Ich habe wie immer versucht eine bunte Auswahl an Musikgeschmäckern zu decken also hört unbedingt einmal in jedes Lied rein! Einfach draufklicken 🙂 Einige sind sogar sehr unbekannt, trotzdem wunderschön.

Like in the other blogposts, I try to cover as many music tastes as possible. Definitely listen to them all, by clicking on them, because they are just amazing songs! Some of them get way too little attention.

  1. Witness – Katy Perry
  2. Make That Money Girl – Zara Larsson
  3. Swish Swish – Katy Perry
  4. Little Hollywood – Alle Farben
  5. Bad At Love – Halsey
  6. Wohin Willst Du – Gestört aber Geil feat. Lea
  7. Don’t Take The Money – Bleachers
  8. Phone Down – Lost Kings
  9. Lions – Skip Marley
  10. The Way She Walks – Linguistics
  11. Lust For Life – Lana Del Rey
  12. Malibu – Miley Cyrus
  13. In The End – Linkin Park
  14. Perfect Places – Lorde
  15. Wunderkerzenmenschen – LEA (SVBBOTNIK Remix hier)
  16. Formation – Beyonce
  17. Wild Roads – Ella Grace
  18. Keep Your Head – David O’Dowda
  19. Lovers – Anna Of The North
  20. Berlin – Thomas Azier

Ihr könnt ja mal in den ein oder anderen Song reinhören und mir via Snapchat sagen was euer Lieblingssong von den 20 ist 🙂 SC: ItzJul

Go check them all out and tell me your favorite one via Snapchat! -> ItzJul

Jul <3

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Interior Lifestyle

Zimmergadget für den Sommer: Dyson Pure Cool Link

Langsam stellt sich auch das Wetter auf den Sommer um, was wieder viele warme Tage bedeutet. Angenehm auszuhalten sind die extrem heißen Tage, wo es gerne mal über 30 Grad wird, eigentlich nur im Freibad. Doch heute möchte ich euch den Dyson Pure Cool Link vorstellen, mit dem ihr auch euer zuhause im Hochsommer ein bisschen angenehmer macht 😛

Das ist er also, der Pure Cool Link Turm von Dyson. Das moderne Design hier in Blau/Grau, gibt es aber auch noch in Weiß/Silber. Er besitzt keine sichtbaren Rotorblätter, was ihn sehr futuristisch wirken lässt. Er ist ungefähr einen Meter groß und sehr schmal, so kann ich ihn nun super in eine Ecke stellen, sodass er von dort aus seinen Job tut 🙂

Das Produkt ist nicht nur ein normaler Ventilator mit starkem Luftstrom, sondern auch ein Luftreiniger, welcher durch einen HEPA- und Aktivkohlefilter Schadstoffe filtert. Dazu gehören winzige Bakterien, Geruchspartikel, Gase, und z.B. auch Pollen. Also super für Allergiker und generell Leute, die zu frischer Luft nicht nein sagen hehe!

Der Dyson Pure Cool Link geht sogar so weit, dass er automatisch die Luftqualität deines Zimmers überwacht und je nach Verschmutzungsgrades die Luft filtert. Dies geht im Automatikmodus, man kann den Turm aber auch manuell steuern – Per Fernbedienung oder App. Vorhin zum Beispiel habe ich in meinem Zimmer Glasreiniger benutzt und ist direkt angesprungen – Gruselig, aber leider geil.

In der Dyson Link App kannst du neben dem Steuern deines Produktes auch Außen- und Raumtemperatur anzeigen lassen, sowie Luftfeuchtigkeit und Partikelgröße. Zudem einen Graphen, welcher dir den Verlauf der letzten Tagen zu diesen Werten anzeigt. Auch einen Timer kann man setzen, so kannst du bestimmen, dass der Dyson sich in 15 Minuten automatisch ausschalten soll. Oder eben erst in 2 Stunden – Perfekt zum Einschlafen. Einen Nachtmodus gibt es aber übrigens auch.

 

 

 

 

 

Der Ventilator schwenkt hin und her aus, was man aber auch in der App ausschalten kann. Luftstromstärken gehen von 1-10. 10 ist schon ganz schön laut, aber ein wirklich angenehmer sanfter Lärmpegel.

Soooo ich hoffe euch hat meine Vorstellung zum Dyson Pure Cool Link gefallen! 🙂 Addet mich auf jeden Fall auf Snapchat, falls ihr das noch nicht getan habt: ItzJul

danke fürs lesen und vielen Dank an Dyson, dass ich ihn testen durfte!

jul.

PS: Musik an, Dyson auf vollen Luftstrom, davorsetzen und Augen zu = Sommerfeeling haha!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?