Food

Peppermint Hot Chocolate

Hey Leute und willkommen zu einem neuen Blogpost. Es wird kälter draussen und es beginnt die Jahreszeit bei der heiße Getränke öfter in den Gebrauch kommen hehe. Mein absoluter Lieblings-Drink für die kältere Jahreszeit ist die Peppermint Hot Chocolate, und heute zeige ich euch wie ihr diese selber leicht zuhause vorbereitet.

Hey guys and welcome to this new blogpost! it’s getting colder outside and the season of hot drinks begins. My all-time-favorite drink for this cold seasons is the peppermint hot chocolate, and now i’m going to show you how to prepare it easy at home.

Zutaten / Ingredients

Kakao / cocoa

Milch / milk

Pfefferminze / peppermint

(Topping) Sprühsahne / whipped cream

(Topping) Schokosyrup / chocolate syrup

(Topping) Haselnüsse / hazelnuts

(Topping) Schokotropfen / chocolate chunks

Im ersten Schritt gibst du deine Milch in eine Tasse oder Glas und erhitzt/kochst diese. Darauf gibst du 1,5 Esslöffel Kakaopulver in deine Milch und zudem 2-3 Teelöffel Pfefferminz-Stückchen.

In the first step, you are going to pour your milk in a mug or jar and boil it. Then you add 1.5 tablespoons of cocoa powder and 2-3 teaspoons of cut up peppermints.

Als nächstes toppt man die heiße Schokolade mit Sprühsahne.

Now you’re going to top the hot chocolate with whipped cream.

Jetzt addet ihr eure Toppings. Ich habe den Schokosyrup, die Schokotröpfchen, die Haselnüsse, und mehr Peppermint-Stückchen hinzugefügt. Alles natürlich optional, jedoch eine Empfehlung 🙂

Now you are going to add your toppings to the drink. I added Chocolate syrup, chocolate chunks, hazelnuts, and more peppermint. All of them are optional, but I recommend those 😀

Jetzt seid ihr fertig mit der Peppermint Hot Chocolate! Hoffentlich schmeckt sie euch genauso gut wie mir, denn ich finde sie einfach köstlich und perfekt für den kommenden Winter 🙂

Now you’re done with the peppermint hot chocolate! I hope you love it as much as i do, because i think it’s a delicious and perfect drink for this coming winter…

Jul<3

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    ANNA
    16. Oktober 2016 at 21:03

    Super leckeres Rezept muss ich unbedingt ausprobieren

    • Reply
      itzjul
      21. Oktober 2016 at 21:00

      Freut mich 🙂

    Leave a Reply

    *

    Privacy Preference Center

    Close your account?

    Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?